Menu Close

aktuelle News

Pressemitteilung – Die Frühjahrspflege auf den Friedhöfen steht an

Die Frühjahrspflege auf den Friedhöfen steht an 

Regelmäßig zum Einsetzen der Frühjahrszeit beginnen die Mitarbeiter*innen der SBO Servicebetriebe Oberhausen mit den Pflegearbeiten auf den Oberhausener Friedhöfen.
Das schließt auch die Pflege der Rasengrabflächen mit ein. Hierzu ist es notwendig, dass der aufgestellte Grabschmuck und die Dekoration von den Rasengräbern und den zugehörigen Ablageflächen entfernt werden.
Darauf weist die Abteilungsleiterin für das Friedhofswesen bei den Servicebetrieben Daniela Wendel hin, die die Angehörigen der Rasengräber auf den kommunalen Friedhöfen daher darum bittet, den abgelegten Grabschmuck auf den Rasenflächen zu entfernen. Die Ablageflächen an den Rasengräbern sollen ebenso aufgeräumt werden. „Wir bitten hier sämtlichen nicht gepflegten Grabschmuck, Winterdekoration, welke Pflanzen und ähnliches zu entfernen, damit die Pflegearbeiten durchgeführt werden können“, erklärt Wendel, die mit ihren Mitarbeitern*innen derzeit entsprechende Schilder an den entsprechenden Flächen aufstellt.

Die in ausreichender Anzahl zur Verfügung stehenden Vasenkübel für Schnittblumen stehen den Angehörigen selbstverständlich weiterhin zur Verfügung. Bis zum 15. März sollten die Bereiche aufgeräumt sein, ansonsten erfolgt danach die Entfernung und Entsorgung durch das Friedhofspersonal.

Presseinformation – Übergabe des Erweiterungsneubaus an der Kindertageseinrichtung Biefang

Übergabe des Erweiterungsneubaus an der Kindertageseinrichtung Biefang

Die Stadt Oberhausen treibt den Ausbau der Kindertagesbetreuung weiter voran.
Zum 1. März wird durch die SBO Servicebetriebe Oberhausen an der städtischen Kindertageseinrichtung Biefang ein Erweiterungsneubau mit zwei Gruppen und 50 zusätzlichen Plätzen für Ü3-Kinder übergeben.

Die voraussichtlichen Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 1,65 Mio. Euro brutto ohne Außenanlagen. Aus dem Kita-Investitionsprogramm des Landes NRW wurde eine Zuwendung für die neu geschaffenen Plätze in Biefang in Höhe von 1,485 Mio. Euro bewilligt.

Um dem steigenden Bedarf weiter zu entsprechen, setzen die Servicebetriebe Oberhausen aktuell noch drei weitere Maßnahmen im KiTa-Bereich für die Stadt Oberhausen um: Die 2. Erweiterung der KTE Holten, an der voraussichtlich im April mit dem Rohbau begonnen wird, die Erweiterung der KTE Ackerstraße, die im Mai und die Erweiterung der KTE Rechenacker, die im Sommer dieses Jahres fertiggestellt werden soll.

Pressemitteilung – Wollschwein Lotta mit siebenfachem Nachwuchs

Wollschwein Lotta mit siebenfachem Nachwuchs

Über Langeweile kann sich Wollschwein-Sau Lotta im Tiergehege im Kaisergarten derzeit nicht beklagen. Gleich sieben kleine Ferkel balgen sich seit vergangener Woche um die Milch ihrer Mutter, die reichlich damit zu tun hat, ihre Jungen satt zu bekommen. Für Lotta allerdings keine neue Erfahrung, denn die Wollschwein-Mama hat im vergangenen Jahr bereits für reichlich Nachwuchs im Kaisergarten gesorgt. Gegen die zehn kleinen Ferkel von damals stellen die fünf weiblichen und zwei männlichen Nachkommen diesmal fast schon eine Kleingruppe dar.

Leider muss Lotta ihre hübschen Ferkel derzeit allerdings noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit versorgen. Denn das Tiergehege im Kaisergarten, das seit dem 1. Januar auch zum Eigenbetrieb der Servicebetriebe Oberhausen (SBO) gehört, ist noch bis mindestens Mitte Februar geschlossen. „Das ist sehr schade, denn die Wollschweine und insbesondere die süßen Ferkel sind bei unseren Besuchern sehr beliebt“, weiß Tiergehege-Leiterin Dr. Anette Perrey. Die seltene Hausschwein-Rasse gehört seit Jahren zu den Favoriten bei vielen Besuchern des Tiergeheges.

Pressemitteilung – SBO Servicebetriebe Oberhausen mit neuem Design

https://sbo.oberhausen.de

SBO Servicebetriebe Oberhausen mit neuem Design

Die SBO Servicebetriebe Oberhausen haben als Eigenbetrieb der Stadt Oberhausen zum Januar 2021 einen Großteil der Aufgaben der OGM GmbH übernommen. Das heißt, die fast 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für die unterschiedlichsten Bereiche des öffentlichen Lebens verantwortlich. Zu ihren Aufgaben gehören der Betrieb der Oberhausener Hallenbäder, Grünpflegearbeiten in Parkanlagen und Friedhöfen, Pflege der Sport- und Freizeitflächen, der haustechnische Dienst an Schulen, die Betreuung des Tiergeheges im Kaisergarten sowie umfassende Leistungen in den Bereichen Bauen, Sanieren, Bauunterhaltung, Gebäude- und Dienstleistungsmanagement, Immobilienmanagement und Grundstücksverwaltung.

Das gesamte Leistungsspektrum der SBO Servicebetriebe Oberhausen sowie die Ansprechpartner werden auf der Internetseite unter https://sbo.oberhausen.de dargestellt. Die neue Seite hat ein Facelifting erhalten, wirkt aufgeräumt und übersichtlich und ist nutzerfreundlich aufgebaut.

Mit der Namensgebung wurde ein neues Logo entwickelt, dass auf allen internen und externen Kommunikationsmitteln dargestellt wird. Zur Vermittlung eines einheitlichen Bildes in der Außendarstellung, müssen alle Fahrzeuge des SBO-Fuhrparks mit dem neuen Logo versehen werden.

Pressemitteilung – Stadt Oberhausen erneuert Lüftung im Hallenbad Sterkrade

Hallenbad SterkradeStadt Oberhausen erneuert Lüftung im Hallenbad Sterkrade

Die SBO Servicebetriebe Oberhausen erneuern im Auftrag der Stadt Oberhausen die Lüftungsanlage im Hallenbad Sterkrade.

Die Erneuerung der Lüftungsanlage war notwendig geworden, nachdem Überprüfungen durch externe Gutachter ergeben hatten, dass eine Reparatur, der aus 1992 stammenden Lüftungsanlage im Hallenbad Sterkrade, unwirtschaftlich wäre.

Laut Gutachten ist der äußere Zustand der Anlage zwar altersentsprechend, aber bei der funktionellen Überprüfung der Anlage wurden erhebliche, irreparable Mängel offenkundig.