Menu Close

Pressemitteilung – Rettungswache Alstaden – Baugenehmigung liegt vor, Baubeginn im Herbst

Rettungswache Alstaden – Baugenehmigung liegt vor, Baubeginn im Herbst

Während an der neuen Rettungswache im Norden die abschließenden Arbeiten laufen, befassen sich die Planer mit dem Neubau der Rettungswache Süd in Alstaden.

„Unser Ziel ist es selbstverständlich, den Acht-Minuten-Richtwert bei der sogenannten Hilfsfrist für Einsätze von Rettungswagen, möglichst sicher zu stellen und einzuhalten“, erklärt Oberbürgermeister Daniel Schranz. „Dafür brauchen wir neben der Feuer- und Rettungswache 1 an der Brücktorstraße und der Feuer- und Rettungswache 2 an der Dorstener Straße die beiden neuen Rettungswachen in Holten und Alstaden. Ich freue mich, dass wir einen Baubeginn für die Wache in Alstaden für den Herbst ankündigen können.“

Der Rat der Stadt Oberhausen hatte den Neubau von zwei Rettungswachen im Norden und Süden der Stadt beschlossen.

„Nachdem jetzt die Wegerechte für das Grundstück am Rehmer in Alstaden vertraglich gesichert wurden, ist die Baugenehmigung erteilt worden“, beschreibt der für die Feuerwehr und die Servicebetriebe SBO zuständige Beigeordneter Michael Jehn die Situation.

„Der Auftrag für die weiteren Planungen wurde durch die SBO bereits an ein Oberhausener Architekturbüro vergeben. Zurzeit wird an der Erstellung der Ausschreibungen gearbeitet. Wir gehen derzeit davon aus, dass mit dem Bau der Rettungswache Süd im Herbst begonnen werden kann“, so Michael Jehn abschließend.

Posted in Pressemitteilungen, SBO