Menu Close

Pressemitteilung – SBO Servicebetriebe Oberhausen begrüßen die neuen Auszubildenden

Auszubildende der SBO

SBO Servicebetriebe Oberhausen begrüßen die neuen Auszubildenden

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. September sind bei den SBO Servicebetrieben Oberhausen acht junge Menschen in ihr Berufsleben gestartet. Unter den acht Berufsanfängern sind zwei Gärtner für Garten- und Landschaftsbau, drei Kaufleute für Büromanagement, ein Immobilienkaufmann, ein Tierpfleger und ein Land- und Baumaschinenmechatroniker.

„Mit den neuen Auszubildenden beschäftigt die SBO insgesamt 27 Auszubildende in sieben unterschiedlichen Ausbildungsberufen. Die gute Quote unterstreicht den hohen Stellenwert der Ausbildung bei der SBO“, so der kaufmännische Betriebsleiter der SBO Andreas Kußel.

„In die Ausbildung junger Menschen zu investieren ist eine gute und langfristige Investition in die Zukunft der Stadt Oberhausen und in den Eigenbetrieb“, so Kußel weiter.

„Die neuen Azubis bekommen bei der SBO eine richtig gute Ausbildung und werden Teil einer tollen Gemeinschaft. In den letzten Jahren wurden unsere Auszubildenden immer wieder von den Industrie- und Handwerkskammern ausgezeichnet“, betont Christel Tegethoff, Personalchefin der SBO.

Das Foto zeigt die acht Auszubildenden und Vertreter der SBO am ersten Ausbildungstag.

Von links nach rechts:

Bianca Fröde (Personal und Organisation), Christel Tegethoff (Leiterin Personal und Organisation), Adrian Plake (Kaufmann für Büromanagement), Sevgi Sakur (Kauffrau für Büromanagement), Kim Chantal Agata (Kauffrau für Büromanagement), Daniel Klinke (Tierpfleger), Rouven Matthias Link (Immobilienkaufmann), Stefan Diebels (Personalrat), Finn Schmitz (Gärtner – Garten- und Landschaftsbau), Malte Fuhrmann (Gärtner – Garten- und Landschaftsbau), Emirhan Can (Land- und Baumaschinenmechatroniker), Dana Langanki (Jugend- und Auszubildendenvertretung), Andreas Kußel (Betriebsleiter SBO).

Posted in Aktuelles, Pressemitteilungen, SBO